Versicherungspersonal Fachwissen ist entscheidend

Im dritten Teil ihrer Umfrage Schadenmanagement geht die Generali der Frage nach, wie zufrieden die Deutschen mit dem Personal der Versicherer sind – und auf welche Eigenschaften sie am meisten Wert legen.

| , aktualisiert am 07.11.2014 21:12  Drucken

Die Kompetenz des Personals ist den Befragten am wichtigsten. 97,7 Prozent bezeichneten diese Eigenschaft als sehr wichtig oder wichtig. Es folgen Hilfsbereitschaft (93,2 Prozent) und Engagement (86,5 Prozent) der Mitarbeiter. Eine individuelle Beratung durch die Mitarbeiter ist 83,5 Prozent sehr wichtig oder wichtig, ihre Motivation 81,6 Prozent und das Einfühlungsvermögen 80,5 Prozent.

„Die Assekuranz investiert viel in das Fachwissen ihrer Mitarbeiter – zu Recht, wie die Umfrageergebnisse zeigen. Auf Kompetenz und Qualifikation legen Kunden ganz besonders großen Wert“, sagt Monika Sebold-Bender, Vorstand Komposit und Schaden der Generali Versicherungen.

Bei einem Blick auf die Zufriedenheit der Befragten mit den Mitarbeitern der Versicherer zeigt sich ein überwiegend positives Bild: Mehr als jeder achte Befragte mit einem Schadenfall in den vergangenen fünf Jahren (81,5 Prozent) gab an, dass er mit der Kompetenz des Personals sehr zufrieden oder zufrieden war. Bei der Freundlichkeit erklärten dies 87,6 Prozent. Den geringsten Zufriedenheitswert erreichte das Einfühlungsvermögen der Mitarbeiter (73,3 Prozent).

Weitere Ergebnisse der Generali-Umfrage finden Sie hier.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen