Versicherungsmakler

Schlagzeilen

Kommentar Sind Sie Finanzberater oder Versicherungsvermittler?

Viele Versicherungsvermittler haben ein Problem mit dem Begriff „Finanzberater“. Schließlich steht davon ja nichts im Paragrafen 34d der Gewerbeordnung. Warum es trotzdem Vorteile haben kann, wenn man sich Finanzberater nennt, erklärt Karrierespezialisten Hans Steup in seiner aktuellen Kolumne. mehr...

Versicherungsschutz im Handwerk „Das Produkthaftpflicht-Risiko wird häufig unterschätzt“

Versicherungssummen, die viel zu gering sind, weil der letzte Vor-Ort-Besuch durch den Betreuer schon zu lange her ist: Die Absicherung von Handwerksbetrieben bietet Vermittlern vielerlei Herausforderungen – zumal ein Dachdecker eine andere Absicherung benötigt als ein Bäcker, ein Fleischer oder ein Elektroinstallateur, wie Andreas J. Reinhold, Produktmanager beim Versicherer Signal Iduna, im Interview erklärt. mehr...

[TOPNEWS]  Beratungsjahr 2018 So können sich Maklerfirmen die Unternehmensberatung fördern lassen

Alles neu in diesem Jahr 2018? Beratungskonzepte auf dem Prüfstand. Digitalisierung und Dokumentation mit neuen Schwerpunkten. Nachhaltige Ertragssicherung und Zeitmanagement. So könnten die Schwerpunkte der Überlegungen bei Maklern in diesen Tagen aussehen. Bei der Neuausrichtung der Strategie können auch Experten helfen. Und dafür gibt es vielfach Zuschüsse und Fördermittel. Welche das sind, erklärt Unternehmensberater Peter Schmidt in seiner Kolumne. mehr...

Raus aus der digitalen Steinzeit Wie Plattformen die Gewerbeversicherung voranbringen können

Der heutige Versicherungsvertrieb ist anachronistisch im Vergleich zu den digitalen Möglichkeiten, die bereits vorhanden sind. Aufwändige analoge Prozesse haben zur Folge, dass die Kommunikation innerhalb der Branche meist noch stockend ist. Das trifft insbesondere auf die Gewerbeversicherung zu. Das meint Christopher Leifeld, Geschäftsführer und Co-Gründer von Gewerbeversicherung24. In seinem Gastbeitrag sagt er, welche Potenziale Makler hier erschließen können. mehr...

Berufsunfähigkeitsversicherung Makler ärgern sich erneut über WWK

Bis zu 40 Prozent mehr sollen versicherte Kunden der WWK Leben für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen. Neben dem drastischen Preissprung stößt aber vor allem die Kommunikationspolitik des Versicherers bei Maklern auf Unverständnis – so auch bei Tobias Bierl, der in seinem Blog über den Vorgang berichtet hat. Pfefferminzia hat bei ihm nachgefragt, ob sich die WWK inzwischen bei ihm gemeldet hat. Die Antwort gibt es hier. mehr...

Pfefferminzia-Umfrage Jetzt ist Ihre Meinung zur Gewerbeversicherung gefragt!

Welche Produktanforderungen stellen Makler an Gewerbeversicherungen und welche Hindernisse sehen sie bei der Vermittlung? Alle Vertriebsprofis sind herzlich eingeladen, ihre Erfahrungen in diesem Bereich mit uns zu teilen und bei unserer Online-Umfrage mitzumachen. Das Ziel: Vermittlern eine bessere Orientierung in einem wachsenden – aber zugleich anspruchsvollen – Markt zu ermöglichen. mehr...

[TOPNEWS]  Das Kalenderjahr 2018 aus Sicht der Lebensversicherung Neue Transparenz und alte Baustellen

Mit neuen Pflichtangaben und Transparenzverordnungen können sich Lebensversicherte ab 2018 ein besseres Bild vom Zustand ihrer Altersvorsorge machen. Reformierte Standmitteilungen sorgen für deutlich mehr Durchblick bei der eigenen Police. Aktuell dürfte die Versicherer jedoch viel mehr noch die Umsetzung der Produktinformationsblätter beschäftigen. Welche Meilensteine im Versicherungsjahr 2018 anstehen, erklärt Max Ahlers vom Zweitmarktpolicen-Manager Policen Direkt, in seinem Gastbeitrag. mehr...

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen