Versicherungs-App Get Safe belohnt Berater für Kundenzufriedenheit

Statt durch Abschlussprovisionen verdienen Versicherungsvermittler bei der neuen Versicherungs-App „Get Safe“ durch zufriedene Kunden. Auf diese Weise will das Unternehmen die unabhängige Beratung weiter voranbringen.

|  Drucken
Und wie funktioniert das genau? In einer gleichnamigen App bündelt Get Safe digital alle Versicherungsverträge eines Kunden. Er kann dann über die kostenlose App von seinem Smartphone aus seine Verträge verwalten. Dabei steht den Kunden ein Get-Safe-Berater zur Seite.

Wie aus einer Studie der MSR Group hervorgeht, wollen die Kunden auf Augenhöhe und ohne offensichtlichen Abschlussdruck beraten werden. Deshalb gibt es bei Get Safe keine Abschlussprovisionen. Neben einem Festgehalt erhalten die Berater einen Bonus für zufriedene Kunden. Um Kundenzufriedenheit zu ermitteln, bewerten die Kunden einmal im Jahr in einer Online-Umfrage ihre Berater und deren Leistungen.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen