Der addierte Markenwert der Top Ten der global aktiven Versicherungen beträgt aktuell 108,7 Milliarden US-Dollar. Das zeigt die Studie „Top 100 Most Valuable Brands“, die mithilfe der „Brandz“-Datenbank des New Yorker Marktforschungsinstituts Millward Brown erstellt wurde. Die zehn bekanntesten und beliebtesten Banken schaffen einen addierten Markenwert von 131,8 Milliarden US-Dollar.

Der aktuellen Studie zufolge sind deutsche Unternehmen in der Rangliste der Top-Versicherungen eher rar gesät. Ein Vertreter aus Deutschland ist dabei, der hinter dem nationalen Erstplatzierten SAP (Markenwert: 48,9 Milliarden US-Dollar) jedoch weit zurückliegt. Unter den globalen Banken ist gar kein deutsches Unternehmen dabei, wie die folgende Tabelle zeigt.

Quelle: Brandz

Quelle: Brandz

Welche deutschen Versicherer und Banken in der Liste der 50 besten deutschen Marken auftauchen, erfahren Sie, wenn Sie sich durch unsere Bilderstrecke klicken.