Der Vorstand des neuen Arbeitskreis Beratungsprozesse e. V. (von links): Friedel Rohde, Sabine Brunotte und Michael Franke. © Arbeitskreis Beratungsprozesse
  • Von Karen Schmidt
  • 07.07.2022 um 17:16
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:05 Min

Der Arbeitskreis Beratungsprozesse wird zum Verein. Neben den Gründungsorganisationen Charta, Germanbroker.net und dem Verband der Fairsicherungsläden übernehmen jetzt auch die Vermittlerverbände AfW, BDVM und BVK zentrale Aufgaben im neu gegründeten Arbeitskreis Beratungsprozesse e. V.

Die Vermittlerinitiative Arbeitskreis Beratungsprozesse hat einen Verein gegründet. Der Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg ist bereits beantragt. Damit will sich der Arbeitskreis eine zukunftsfähige Organisationsform geben.

Die Vermittlerverbände AfW Bundesverband Finanzdienstleistung, Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler (BDVM), Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und der Verband der Fairsicherungsmakler arbeiten im neuen Verein gleichberechtigt und über ihre Verbandsinteressen hinaus gemeinsam mit den Verbünden Charta und Germanbroker.net an Praxishilfen für Vermittler.

Der Arbeitskreis Beratungsprozesse engagiert sich seit 2004 für unabhängige Beratung zu Versicherungen und Finanzanlagen. Die Lösungen für den Makleralltag reichen inzwischen von der Erstinformation über den Maklervertrag, Beratungsleitfäden und Risikoanalysen bis hin zur Dokumentation.

In der neuen Rechtsform als Verein entscheiden jetzt alle Mitglieder, ob Verbünde, Verbände oder Einzelpersonen, gemeinsam über Ausrichtung und Strategie. Friedel Rohde, einer der Initiatoren des ursprünglichen Arbeitskreises, nutzt die Chance, nach 18 Jahren an der Spitze des Arbeitskreises einen Teil seiner Verantwortung abzugeben. Er übernimmt den stellvertretenden Vorsitz im Arbeitskreis Beratungsprozesse e. V.

Michael Franke wird Vorstandsvorsitzender

Zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins wurde Michael Franke gewählt. Der Unternehmensberater ist ebenfalls ein Mann der ersten Stunde im Arbeitskreis. Als Netzwerker bringt er seine Erfahrungen aus weiteren Gremien und Arbeitsgruppen der Branche ein. Dazu zählen die Arbeitsausschüsse für die Normen DIN 77230 und DIN 77235 beim DIN-Institut und die Maklerforen Leipzig.

Sabine Brunotte komplettiert das Führungsteam als stellvertretende Vorständin. Sie engagiert sich seit gut 14 Jahren im Arbeitskreis. Die Vermittlerverbände AfW, BDVM, BVK und Verband der Fairsicherungsmakler stellen jeweils einen Beisitzer, ebenso die Verbünde Germanbroker.net und Charta.

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!