Verbraucherschützer gegen Bloggerin Unfälle beim Sex, Teil II

© Panthermedia

Vergangene Woche brachten wir eine Meldung zum Schmunzeln: „Unfälle beim Sex passieren häufiger als man denkt“. Grundlage des Textes war eine Pressemitteilung des Bunds der Versicherten – die aber nicht ganz richtig war, wie auch einige aufmerksame Pfefferminzia-Leser anmerkten. Bloggerin Angela Baumeister hat die Verbraucherschützer nun zur Rede gestellt und um Richtigstellung gebeten. Den amüsanten Schlagabtausch können Sie hier nachlesen.

| , aktualisiert um 21:35  Drucken
Hier geht es zu unserer Meldung der vergangenen Woche: „Unfälle beim Sex passieren häufiger als man denkt“.

Und hier geht es zum Schlagabtausch Verbraucherschützer und Bloggerin.
Pfefferminzia HIGHNOON