Verbraucherschützer als Finanzmarktwächter „Eine sehr unangenehme Auseinandersetzung“

Klaus Müller
Klaus Müller © VZBV

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) soll künftig als Finanzmarktwächter der Versicherungsbranche bei Produkten und Provisionen sehr genau auf die Finger schauen. Man werde sich diejenigen genau ansehen, die gegen das Gesetz verstoßen, so VZBV-Chef Klaus Müller auf einer Fachtagung. Genau Zahlen könne er noch nicht liefern, „ich glaube es sind mehr als uns lieb ist.“

| , aktualisiert um 18:25  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia HIGHNOON