Neuer GDV-Präsident Norbert Rollinger © GDV
  • Von Andreas Harms
  • 21.09.2022 um 19:44
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Der Präsident des Versichererverbands GDV, Wolfgang Weiler, legt nach fünf Jahren sein Amt nieder. Nun hat der Verband seinen Nachfolger offiziell gewählt.

Norbert Rollinger ist neuer Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Das gibt der Verband bekannt. Demnach wählte das Präsidium den 58-jährigen Vorstandsvorsitzenden der R+V Versicherung an die Spitze des Verbandes. Er folgt auf Wolfgang Weiler, der nach fünf Jahren als GDV-Präsident die Amtsgeschäfte übergibt und aus dem Präsidium ausscheidet.

Bisher leitete Rollinger dort den Präsidialausschuss Risikoschutz für Gesellschaft und Wirtschaft (PRGW). Wenn dessen neuer Vorsitzender im kommenden November gewählt wird, tritt Rollinger nicht mehr an. Der oder die dann neue Vorsitzende tritt automatisch ins Präsidium des GDV ein.

„Wolfgang Weiler hat den GDV erfolgreich durch die Corona-Pandemie gelenkt, das Thema Nachhaltigkeit als Kernelement unseres Geschäftsmodells herausgearbeitet und nicht zuletzt die personelle Erneuerung des Verbandes umgesetzt“, sagt Rollinger. „Dafür gebührt ihm der ausdrückliche Dank der Mitgliedsunternehmen.“

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!