Veranstaltung Kanzlei Jöhnke & Reichow lädt zum Vermittler-Kongress 2017

Am 22. Februar findet der diesjährige Vermittler-Kongress der Hamburger Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte statt. Themen sind unter anderem die IDD-Umsetzung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Vorsorgethemen sowie auch Haftung bei Falschberatung. Mehr dazu lesen Sie hier.

31.01.2017 11:02  Drucken
Am 22. Februar 2017 lädt die Rechtsanwaltskanzlei Jöhnke & Reichow zum Vermittlerkongress ins Empire Riverside Hotel in Hamburg ein. Themen sind unter anderem die Umsetzung der europäischen Vermittlerrichtlinie IDD, die Berufsunfähigkeitsversicherung, Vorsorgethemen und die Haftung bei Falschberatung. Die Teilnahme ist kostenlos.



Die Referenten sind:

-    Björn Thorben M. Jöhnke: Rechtsanwalt und Partner, tätig im Versicherungsrecht und Wettbewerbsrecht
-    Jens Reichow: Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, tätig im Bank- und Kapitalmarktrecht und Vermittlerrecht
-    Maike Ludewig: Rechtsanwältin, tätig im Arbeitsrecht, Versicherungsrecht und Vermittlerrecht
-    Mark Hinrichsen (Hans John Versicherungsmakler): Versicherungsmakler, spezialisiert auf VSH-Versicherung für Versicherungs- und Finanzanlagevermittler
-    Dirk Schawjinski (Auxillia): Maklerbetreuer
-    Björn Petersen (Maklerhomepage.net): Kommunikations-Designer
-    Swen Petenyi (Fidelity International): Vertriebsleiter Region Nordost
-    Martin Stenger (Fidelity International): Vertriebsleiter unabhängige Finanzberater und Versicherungen

Hier geht es zur geplanten Agenda des Kongresses.

Bei Interesse können sich Vermittler der Versicherungs- und Finanzbranche hier verbindlich anmelden.
Pfefferminzia HIGHNOON