Eine Frau legt wegen einer Verletzung einen Gehgips an: Die Vema-Makler wurden nach ihren Lieblingen aus den Sparten Unfall- und Invaliditätsversicherung gefragt. © picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose
  • Von Juliana Demski
  • 08.06.2021 um 14:17
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:55 Min

In regelmäßigen Abständen hört sich die Maklergenossenschaft Vema bei ihren Maklern nach ihren liebsten Versicherungsunternehmen in verschiedenen Sparten um. Dieses Mal waren die Unfall- und funktionellen Invaliditätsversicherer dran. Welche Anbieter demnach am meisten überzeugen, erfahren Sie hier.

Die Maklergenossenschaft Vema wollte von ihren Partnern und Genossen wissen, welche Versicherer aus den Sparten Unfall- und funktionelle Invaliditätsabsicherung sie ihren Kunden am liebsten empfehlen. Wo stimmen Preis und Leistung? Wer liefert eine saubere Sachbearbeitung und zeigt sich im Leistungsfall fair und kundenorientiert?

Denn Unfälle können jedem passieren – nicht ohne Grund gehört die private Unfallversicherung deshalb für viele Makler ins Produktportfolio – zumal die gesetzliche Unfallversicherung lückenhaft ist.

Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann aber auch noch einen Schritt weiter gehen und eine funktionelle Invaliditätsversicherung abschließen. Sie leistet nicht nur bei dauerhaften Unfallschädigungen, sondern auch beim Verlust bestimmter Grundfähigkeiten, bei Diagnose einer schweren Krankheit oder sie wird zur Pflegerente, wenn man auf fremde Hilfe angewiesen ist.

Im Rahmen der Umfrage sollten die Makler jeweils ihre drei Lieblingsanbieter aus beiden Sparten nennen. Zu bewerten galt es die Produktqualität, die Qualität der Antragsbearbeitung sowie die Policierung. Und auch nach den Erfahrungen im Leistungsfall wurde gefragt.

Für die Unfallversicherung kamen insgesamt 1.383 Nennungen zusammen. Diese drei Anbieter werden als die wichtigsten angesehen – zwei davon indes im Rahmen eines Vema-exklusiven Deckungskonzepts:

  1. Die Haftpflichtkasse (22,9 Prozent der abgegebenen Nennungen, Vema-Deckungskonzept)
  2. BSG/Basler (13,2 Prozent, Vema-Deckungskonzept)
  3. Interrisk (12,7 Prozent)

Für die Funktionelle Invaliditätsabsicherung gaben weitere 1.383 Makler ihre Stimme ab. Das Ergebnis:

  1. Janitos (31,6 Prozent)
  2. Barmenia (29,9 Prozent)
  3. Die Bayerische (12,4 Prozent)
autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist seit 2021 Junior-Redakteurin und Social-Media-Managerin bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört sie seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!