Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Urteil zu Erstinformationspflichten Welche Dokumentationspflichten gelten für Makler im Online-Vertrieb?

Autos fahren an der Zentrale des Vergleichsportals Check24 in München vorbei.
Autos fahren an der Zentrale des Vergleichsportals Check24 in München vorbei. © dpa/picture alliance

Die Erstinformationspflichten für Versicherungsmakler bestehen auch beim Vertrieb per Internet. Das stellte zuletzt das Landgericht München klar und verurteilte die Betreiber des Vergleichsportals Check24 wegen unzureichender Kennzeichnung. Die grundsätzlichen Pflichten von Maklern im Netz, erklären hier nun drei Experten und geben konkrete Rechtstipps.

| , aktualisiert am 01.11.2016 14:07  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Vorsorgen mal anders
Werbung

Wer spart, denkt oftmals an Tagesgeldkonten, Aktieninvestments oder gar Sparschweine. Doch man kann auch anders vorsorgen: indem man die eigene Person zur Marke macht. Das kann natürlich nicht jeder.

Lesen Sie hier wie Christiano Ronaldo es seit dem Kindheitsalter perfektioniert hat, in sich selbst zu investieren - und damit die beste Vorsorge für die eigene Zukunft zu treffen.

Offizielle Stellungnahme zu den Brexit-Plänen
Lohnlücke zwischen Frauen- und Männerfußball: Topgehälter versus Hungerlohn
Strategische Partnerschaft mit Phoenix
Der GARS – Rückblick und Ausblick