Universa-Vorstand im Interview „Mehrwert ohne Aufpreis“

Werner Gremmelmaier: Vertriebsvorstand Universa Lebensversicherung
Werner Gremmelmaier: Vertriebsvorstand Universa Lebensversicherung © Thomas Geiger

Werner Gremmelmaier, Vertriebsvorstand Universa Lebensversicherung, über flexible Konzepte bei der BU-Vorsorge.

| , aktualisiert um 14:48  Drucken

Pfefferminzia: Auf welche Resonanz stößt Ihre BU-Opti-Police?

Gremmelmaier: Meist sind es Eltern oder Großeltern, die eine BU-Option für ihre Kinder oder Enkel vereinbaren. Ihnen ist es besonders wichtig, dass die Vorsorge mit dem Leben des Kindes ohne erneute Gesundheitsprüfung mitwachsen kann. Auch Berater profitieren hiervon. Ihr Vertrauensverhältnis zum Kunden wird nicht belastet, etwa weil ein Antrag aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt werden muss oder nur mit Erschwerungen angenommen werden kann.

Wie kam es zu dem BU-Schutz für Polizisten und andere Beamte?

Gremmelmaier: Als älteste private Krankenversicherung haben wir uns unter anderem auf diese Zielgruppe spezialisiert. Für Beamte ist es wichtig, dass Dienst- und Polizeidienstunfähigkeit als Berufsunfähigkeit anerkannt werden. Diesen Mehrwert bieten nur noch wenige Versicherer.

Mit welchen Leistungen hebt sich Ihre BU-Versicherung von Konkurrenzprodukten ab?

Gremmelmaier: Das Gesamtpaket macht den Unterschied. Unsere neue SBU zeichnet sich vor allem durch ihre mehrfach ausgezeichnete Bedingungsqualität mit umfangreichen Nachversicherungsgarantien aus. Mitversichert ist beispielsweise eine Infektionsklausel, falls aufgrund von Infektionen ein Berufsverbot ausgesprochen werden muss. Zudem leisten wir bereits rückwirkend ab dem ersten Tag der Berufsunfähigkeit und verzichten auf ein zeitlich befristetes Anerkenntnis.

Universa bietet eine selbstständige BU-Versicherung in dieser Form seit Jahresbeginn 2015 an. Welche Innovationen im Bereich Arbeitskraft-Absicherung bieten Sie noch?

Gremmelmaier: PKV-Vollversicherte können sich über unser spartenübergreifendes Einkommenssicherungskonzept „unisafe HQ“ einen nahtlosen Übergang vom Krankentagegeld zur neuen SBU-Rente sichern. Diesen wichtigen Mehrwert gibt es für PKV-Vollversicherte über das Einkommenssicherungskonzept sogar ohne Aufpreis.

Pfefferminzia HIGHNOON