Ein kleiner Patient wird in einer Zahnarztpraxis behandelt: Die beliebteste Krankenzusatzversicherung ist die Zahnzusatzversicherung. © Jürgen Lösel/dpa-Report
  • Von Juliana Demski
  • 10.02.2020 um 14:55
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Die Versicherungsmakler Genossenschaft Vema hat Makler zu ihren Erfahrungen mit Krankenzusatzversicherungen (KV) befragt. Welche Versicherer in den Bereichen „ambulant“, „stationär“ und „dental“ die Nasen vorn haben, erfahren Sie hier.

Krankenzusatzversicherungen gehören zu den am häufigsten nachgefragten Policen – aber welche Anbieter sind die Lieblinge der Makler? Das wollte die Versicherungsmakler Genossenschaft Vema herausfinden und hat sich zu dem Thema umgehört. In ihrer Befragung ging es um die drei Sparten „ambulant“, „stationär“ und „dental“.

Zu bewerten hatten Makler die Produktqualität, die Qualität der Antragsbearbeitung und Policierung sowie Erfahrungen im Leistungsfall. Die Befragten sollten jeweils die drei aus ihrer Sicht wichtigsten Versicherer für ihr Neugeschäft nennen und bewerten.

Hier kommen die Ergebnisse:

In der Sparte „ambulant“ haben 839 Makler ihre Lieblinge genannt. Am meisten überzeugen konnten Arag (11,34 Prozent der Nennungen), Axa (7,87 Prozent) und Süddeutsche Krankenversicherung (7,56 Prozent).

In der Sparte der Zahnzusatzversicherungen („dental“) dominiert ebenfalls Arag (16,67 Prozent), gefolgt von Allianz (10,33 Prozent) und Continentale (7,22 Prozent). Insgesamt kamen hier 900 Nennungen zusammen.

Im Bereich der stationären Zusatzversicherung gaben 635 Makler ihre Stimmen ab. Auch hier liegt die Arag vorn (18,59 Prozent). Auf dem zweiten Platz landete die Barmenia (12,51 Prozent), und den dritten Platz sicherte sich die Allianz (10,01 Prozent).

>>> Alle Ergebnisse gibt es hier im Überblick

autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!