Die Grafik zeigt, mit welchen Kosten die Deutschen bei einer Privathaftpflichtversicherung rechnen. © Check24, Yougov
  • Von Juliana Demski
  • 28.06.2019 um 12:52
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:60 Min

Die Privathaftpflichtversicherung gehört wohl zu den wichtigsten Policen überhaupt. Und obwohl sie in Deutschland keine Pflicht ist, haben zwei Drittel der Bundesbürger ein realistisches Preisgefühl für diese Art der Absicherung. Das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Vergleichsportals Check24.

Zwei Drittel der Deutschen schätzen die Kosten für eine Privathaftpflichtpolice richtig ein. Das zeigt eine aktuelle Yougov-Umfrage im Auftrag des Vergleichsportals Check24. 15 Prozent hingegen glauben, die Kosten seien höher. Weitere 19 Prozent gaben an, die Preislage nicht einschätzen zu können oder zu wollen.

26 Prozent der Befragten glauben der Umfrage zufolge, dass eine private Haftpflichtversicherung für einen Single weniger als 50 Euro im Jahr kostet. 40 Prozent sind der Ansicht, die Versicherung koste zwischen 51 und 100 Euro im Jahr. Für beide Schätzungen gibt es aus Sicht von Check24 nachvollziehbare Gründe. 

Denn: Bei der Privathaftpflicht ist vor allem die passende und ausreichende Mindestdeckungssumme entscheidend für Kosten und Schutz. Das Vergleichsportal rät dazu, immer mindestens 10 Millionen Euro pro Kopf zu versichern. Ein Single müsse dann mit durchschnittlichen Kosten in Höhe von 42 Euro im Jahr rechnen, berichtet Check24 auf Basis aller Privathaftpflichtversicherungen, die von 2018 bis Juni 2019 über das Portal abgeschlossen worden sind. Einen leistungsstarken Tarif mit einer Deckungssumme von 50 Millionen Euro gebe es demnach für durchschnittlich 52 Euro jährlich.

Hohe Deckungssummen im Trend

Weiter ergab eine interne Datenanalyse, dass die Verbraucher sich an den Rat des Portals halten und sich mehrheitlich für leistungsstarke Tarife mit mindestens 10 Millionen Euro Deckungssumme entscheiden. Auch eine Ausfalldeckung sei in den beliebtesten Tarifen meist enthalten, so Check24. Rund 95 Prozent der Portal-Kunden haben auch diese Leistung in ihrer Police inkludiert.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!