Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Trotz Digitalisierung Vertreterkunden besonders zufrieden mit ihrem Berater

Ein Beratungsgespräch: Die Kunden verschiedener Versicherungsvermittler sind nicht alle gleich zufrieden.
Ein Beratungsgespräch: Die Kunden verschiedener Versicherungsvermittler sind nicht alle gleich zufrieden. © dpa/picture alliance

Obwohl die Digitalisierung für immer neue Anforderungen bei Kunden sorgt, ist die Zufriedenheit mit Versicherungsvermittlern noch immer hoch. Trotzdem gibt es Unterschiede: So sind Vertreterkunden mit ihren Beratern am zufriedensten, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

| , aktualisiert am 01.02.2018 14:12  Drucken

Kunden von Versicherungsvertretern sind laut der Yougov-Umfrage „Kundenmonitor Assekuranz“ am zufriedensten mit der Beratung (69 Prozent). Ebenfalls überwiegend positiv gestimmt sind Maklerkunden (61 Prozent), während der Bankberater mit 51 Prozent eher durchwachsen bei seinen Kunden abschneidet.

Bei den Direktkunden (telefonische oder schriftliche Beratung) ist hingegen nicht einmal jeder Dritte (33 Prozent) mit dem Versicherungsmitarbeiter, der ihn zuletzt beraten hat, zufrieden. Bei Online-Kanälen sieht es ähnlich aus (28 Prozent).

Die Experten haben sich im Rahmen der Studie auch damit befasst, in welchen Bereichen die Kunden persönliche Unterstützung durch ihren Vermittler benötigen:  

Zu den Top-5-Themen gehören laut den Befragten kurzfristige Vertragsanpassungen (46 Prozent), konkrete Hilfe im Schadenfall (46 Prozent), Bedingungen, zu denen mögliche Schäden bezahlt werden (45 Prozent), Möglichkeiten zu Bündelpolicen (42 Prozent) und Änderungen zu Versicherungsbedingungen (41 Prozent). Am häufigsten brauchen ältere Kunden sowie Kunden von Maklern persönliche Hilfe.

Auch interessant: 

Die Studie zeigt, dass rund 30 Prozent der Vertreter- und Bankberaterkunden auch dann bei ihrem Vertriebler bleiben würden, wenn dieser den Arbeitgeber wechselte. Gut 20 Prozent würden hingegen eindeutig der Gesellschaft den Vorzug geben.

Für den Rest hängt ein Wechsel von den konkreten Umständen ab, in erster Linie von der Beitragshöhe der neuen Versicherungsgesellschaft im Vergleich zur alten Gesellschaft.

MyFolio-Finder
Werbung

Rückblick und Ausblick: Webinar zur Fonds-Entwicklung
Werbung


In diesem einstündigen Webinar der Standard Life Versicherung stehen die Fonds Global Absolute Return Strategies Fund (GARS) und Aberdeen Standard SICAV I Diversified Growth Fund (DGF) im Mittelpunkt.

Andrea Wehner, Investment Specialist Multi Asset, zeichnet die Wertentwicklung des vergangenen Quartals nach, identifiziert die Haupttreiber und erläutert die aktuelle Positionierung der Fonds im Finanzmarktumfeld.

Das Webinar findet am 28. Mai 2019 um 10 Uhr statt. Interessiert? Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

WeitBlick: Jetzt noch mehr Fonds im Portfolio
Werbung


Der Versicherer Standard Life hat das Portfolio für seine fondsgebundene Lebensversicherung WeitBlick um eine Vielzahl zusätzlicher Fonds aufgestockt – angefangen von BlackRock über Flossbach von Storch bis Raiffeisen oder DWS. Für jeden Anlegertyp ist damit etwas Neues dabei – seien es globale Aktienmärkte, konservative Investments, nachhaltig ausgelegte Fonds oder solche mit sozialem Schwerpunkt.

Makler, die einen Fondswechsel für ihre Kunden planen, finden hier außerdem ein Wechselformular. Jetzt mehr erfahren.

Das Standard-Life-Bekenntnis: Der Kunde im Mittelpunkt des Handelns
Werbung

Wie unterstützt Standard Life seine Kunden dabei, ihren finanziellen Träumen einen Schritt näher zu kommen? Mit fast 200 Jahren Erfahrung, streng geprüften und maßgeschneiderten Investment- und Versicherungslösungen – und mit regelmäßigen, verständlichen und leicht zugänglichen Informationen zu ihrem Vertrag. Jetzt mehr erfahren.

Schutz der Kundengelder durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz
Werbung


Knapp 200 Jahre krisenfester Unternehmensgeschichte bezeugen, dass der Schutz und die Sicherheit der Kundengelder dem Lebensversicherer Standard Life sehr wichtig sind. Diese werden durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz gewährleistet – auch nach dem Brexit.

Erfahren Sie hier, wie das Sicherheitsnetz von Standard Life genau konzipiert ist und wie die einzelnen Sicherheitsmechanismen ineinandergreifen.