Trauerfall JDC-Gründer Klaus Jung verstorben

Klaus Jung gründete den Maklerpool, aus dem später die Jung, DMS & Cie. AG hervorging.
Klaus Jung gründete den Maklerpool, aus dem später die Jung, DMS & Cie. AG hervorging. © JDC

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. trauert um Unternehmensgründer und Namensgeber Klaus Jung. Der Ehrenaufsichtsratsvorsitzende des Unternehmens verstarb am Vormittag des 3. Juli an seinem Alterswohnsitz in der Vila Joya in Portugal.

|  Drucken

Der Gründer des Maklerpools Jung, DMS & Cie. ist tot. Er verstarb am 3. Juli an seinem Alterswohnsitz in Portugal, teilt das Unternehmen mit.

Jung setzte sich ab 1958 dafür ein, das Investmentsparen in Deutschland zur führenden Sparform zu machen. Nach dem Volkswirtschaftsstudium in München und seiner Dissertation in Bonn begann Jung seine berufliche Laufbahn in einer der ersten Werbeagenturen.

Einer Stellenanzeige aus der F.A.Z. folgend begann er seine Vertriebslaufbahn zunächst bei der US-amerikanischen Firma Associated Investors. 1961 gründete er mit einigen Mitarbeitern ein Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Vermittlung von Investmentfonds konzentrierte. Der erste deutsche Maklerpool war geboren.

1985 gründetet er mit Dr. Jung & Partner GmbH eine weitere Gesellschaft für die Vermittlung von Investmentfonds. Ab 2003 ging diese in einer Fusion mit der DMS Deutschen Maklerservice und der Finanzplan in der heutigen Jung, DMS & Cie. AG auf. 2003 verkaufte Jung seine Gesellschaftsanteile an der Dr. Jung & Partner GmbH und war bis zuletzt Ehrenaufsichtsratsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG.

„Mit seiner unnachahmlichen Art, Menschen zu begeistern und zu überzeugen, hat er Hunderte zu ihrer Berufswahl inspiriert und Tausenden zu einem äußerst erfolgreichen Vermögensaufbau mit Investmentfonds verholfen“, sagt Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG. „Er war ein wahrlich Großer der Investmentbranche, der stets den Kundenvorteil in den Mittelpunkt gestellt hat und den wir nie vergessen werden.“

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen