Ein an Diabetes Typ 1 erkranktes Mädchen pumpt Insulin durch den Katheter ihrer Insulinpumpe, um Luftbläschen aus dem Katheterschlauch zu entfernen. Wer an Diabetes erkrankt ist, für den war und ist es schwer einen entsprechenden Schutz zu bekommen - unmöglich ist es aber nicht. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 05.12.2018 um 03:16, aktualisiert am 05.12.2018 um 03:42
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Wer an Diabetes (Typ 1) erkrankt ist und sich gegen eine Berufsunfähigkeit versichern lassen will, dürfte wohl häufig das hier zu hören bekommen: Absolut. Keine. Chance. Doch so aussichtslos ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gar nicht – sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, wie Makler Sven Hennig erklärt.

Hier geht es zum Beitrag.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!