Themenspecial Private Krankenversicherung

Die noch amtierende Bundesregierung hat eine weitere Finanzspritze für die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) von 7 Milliarden Euro für 2022 auf den Weg gebracht. Beim Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) stößt das auf scharfe Kritik. Die Strukturprobleme der GKV bräuchten dringend bessere Lösungen, findet Verbands-Chef Florian Reuther. mehr

Der R+V-Vorstandsvorsitzende Norbert Rollinger hatte jüngst in einem Interview laut darüber nachgedacht, Menschen, die sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, könnten in der Krankenversicherung höhere Beiträge bezahlen. Aus Sicht des Gesundheitsexperten Joachim Haid gibt es bessere Möglichkeiten, als solche Sanktionen. mehr

Plastik ist nicht nur problematisch, wenn es weggeworfen wird. Auch wenn wir es nutzen, zum Beispiel aus einer Plastikflasche trinken, können wir Schadstoffe aufnehmen. Die enthaltenen Weichmacher etwa wirken wie das weibliche Geschlechtshormon Östrogen – und das kann unterschiedliche Folgen haben. mehr

Je älter wir werden, desto schlechter werden meist unsere Augen. Dabei ist Sehen für viele der allerwichtigste Sinn. Mit der richtigen Ernährung machen wir es den Augen leichter, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Auf welche Vitamine und Spurenelemente es besonders ankommt, erfahren Sie hier. mehr

Der Nutzen einer Zahnzusatzversicherung ist vielen Kunden inzwischen bewusst. Gesunde und schöne Zähne sind einer Mehrheit der Deutschen sehr wichtig. Welche Ansatzpunkte sich daraus für Makler im Beratungsgespräch ergeben, erklärt Daniel Seeger, Geschäftsführer von Zahnversicherung Online. mehr

Die sanfte Medizin zum Beispiel mit Hausmitteln wie Kräutern hilft bei vielen kleineren Krankheiten. Zudem können sie kombiniert mit einer gesunden, vollwertigen Ernährung bei schweren Krankheiten als begleitende Therapie helfen – und vor allem kann die richtige Nährstoffversorgung helfen, viele Krankheiten zu vermeiden. mehr

Zwar bietet die PKV einen höheren Standard in der Gesundheitsversorgung, aber bleiben die Beiträge wirklich bis ins hohe Alter bezahlbar? Die private Krankenvollversicherung kämpft mit Vorurteilen. Pfefferminzia hat sich die Datenlage näher angeschaut. mehr

    weitere schlagzeilen

  • 1
  • 2
  • 3
smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!