Test des IVFP Die besten Rentenversicherungen für Kinder

Kinder im Sandkasten: Eine frühe Absicherung kann sich für die Kleinen durchaus lohnen.
Kinder im Sandkasten: Eine frühe Absicherung kann sich für die Kleinen durchaus lohnen. © Getty Images

Die Zeit hilft mit. Diesen entscheidenden Vorteil weisen Rentenversicherungen für Kinder auf. Deshalb können sich die Produkte trotz niedriger Zinsen lohnen. Welche Policen am besten abschneiden, zeigt eine Analyse des Instituts für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP).

|  Drucken

Sollte man heutzutage ein Rentenprodukt für ein Kind abschließen? Das ist eine berechtigte Frage. Die Zinsen sind im Keller, das Produkt wird nicht  gefördert – wo soll da der Vorteil liegen? Zum dritten Mal hat das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) einen entsprechenden Produkttest durchgeführt. Heraus kam, dass das Produkt durchaus empfehlenswert sein kann. Es enthält einen Sparbaustein, bietet aber auch Sicherheit.

„Kinderrentenversicherungen, vor allem fondsgebundene, haben den Vorteil, dass sie neben der Kapitalbildung gleichzeitig die Möglichkeit zur Absicherung bieten“, sagt Frank Nobis, IVFP-Geschäftsführer. „Auf diese Weise werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.“  Das heißt, im Versicherungsmantel ist das Geld frei von Abgeltungssteuer geschützt, gleichzeitig ergibt sich über den langen Sparzeitraum durchaus ein lohnender Zinseszinseffekt.

Was aber zeichnet einen guten Anbieter aus? Das IVFP hat 65 Tarife von 25 Anbietern auf bis zu 86 Kriterien hin untersucht. Unterschieden wurde zwischen klassischen Tarifen, fondsgebundenen mit und ohne Beitragsgarantie sowie Index-Tarifen und Klassik Plus.

>>> Zu den Tabellen geht es hier lang.

Wegen der langen Laufzeiten ist vor allem die flexible Vertragsgestaltung wichtig: flexible Zuzahlungen, Kapitalentnahmen und Beitragspausen. Diese Flexibilität darf jedoch nicht zu teuer bezahlt werden, zum Beispiel mit hohen Gebühren.

Schließlich sollte man beim Abschluss darauf achten, dass das Produkt eine Nachversicherungsgarantie bietet. Damit ist es  möglich, den Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung  zu erhöhen.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen