Terrorgefahr beim Häuslebau Wie die Bafin unsere Bausparkassen vor Al-Qaida schützen will

Bausparen für das Eigenheim: Die Bafin geht davon aus, dass Terrorgruppen auf diese Weise ihr Geld waschen könnten. Bis jetzt ist von so einem Fall jedoch noch nichts bekannt.
Bausparen für das Eigenheim: Die Bafin geht davon aus, dass Terrorgruppen auf diese Weise ihr Geld waschen könnten. Bis jetzt ist von so einem Fall jedoch noch nichts bekannt. © Getty Images

Die Finanzaufsicht Bafin hat für die Finanz- und Versicherungsbranche regelmäßig neue Verordnungen parat, die oft für ein Plus an Bürokratie sorgen. Dieses Mal hat es die Bausparkassen getroffen. Der Grund: Die Bafin will sie davor bewahren, dass Terroristen mit ihnen Geschäfte machen. Wie wahrscheinlich es ist, das es je einen Fall von Geldwäsche mit Bausparverträgen gibt.

|  Drucken
Mehr zu den Bausparkassen-Anweisungen der Bafin lesen Sie hier.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen