Technischer Fortschritt Versicherung setzt Google Glass in der Schadenbearbeitung ein

Eine junge Frau trägt die Hightech-Brille von Google.
Eine junge Frau trägt die Hightech-Brille von Google. © Getty Images

Die amerikanische Versicherung Erie nutzt die Brille Google Glass in der Schadenbearbeitung. Die Schadenregulierer machten mit der Hightech-Brille Fotos und Kurz-Videos vom Schaden und bewerteten ihn auch gleich. Weitere Details lesen Sie hier.

|  Drucken
Hier erfahren Sie mehr.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen