Swiss Life, Basler, Helvetia Aus für Helvetia Riester-Rente

Swiss Life und Basler hatten erst jüngst das Aus für ihre Riester-Policen verkündet. Nun zieht die Helvetia mit ihrer Riester-Rente „Helvetia Clevesto Double-Invest“ nach.

|  Drucken
Mit Beginn des kommenden Jahres können Kunden der Helvetia keine Neuverträge mehr für die Riester-Rente „Helvetia Clevesto Double-Invest“ abschließen. Laut dem Onlineportal Procontra  nimmt der Versicherer das Produkt aus dem Vertrieb.

Grund dafür sollen schlechte Verkaufszahlen für den Riester-Tarif sein, welche die Kosten für den Verwaltungsaufwand nicht rechtfertigen. Zudem schmälere die Garantiezinssenkung den Fondsanteil der fondsgebundenen Riester-Rente so stark, dass das Produkt nicht mehr als fondsgebundene Police angeboten werden könnte.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen