Stundensätze von 150 Euro So geht der Wechsel von Provision zu Honorar

„Der Kunde soll entscheiden, ob er Provision oder Honorar will“, meint einer der Teilnehmer des Honorarberaterkongresses.
„Der Kunde soll entscheiden, ob er Provision oder Honorar will“, meint einer der Teilnehmer des Honorarberaterkongresses. © Panthermedia

Was passiert mit alten Bestandsvergütungen? Geht Provision und Honorar gleichzeitig? Sollte der Kunde entscheiden, ob er Provision oder Honorar will? Was kann man pro Stunde verlangen? Überlegen Vermittler, in die Honorarberatung zu wechseln, drängen sich ihnen vor allem Fragen zur Vergütungsumstellung auf. Hier gibt es einige Antworten aus der Praxis.

|  Drucken
Hier lesen Sie den gesamten Beitrag.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen