Studie Derbe Mängel bei Beratungsprotokollen

Beim Dokumentieren von Beratungsgesprächen leisten Vermittler noch allzu oft schlampige Arbeit. Das soll zumindest eine Studie des Instituts fu?r Transparenz (ITA) zeigen, die dem Bundesjustiz- und Verbraucherschutzministerium vorliegt, berichtet der „Spiegel“.

|  Drucken

Per Gesetz sind Vermittler verpflichtet, Beratungsgespra?che zu protokollieren. Das soll unter anderem die Position des Verbrauchers im Schadensfall stärken.

Die Studie zeigt nun anscheinend, „dass Dokumentationen ha?ufig nicht erstellt und u?bergeben werden“ und dass „ein erheblicher Teil der Dokumentationen Ma?ngel aufweist“, heißt es in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins.

Wesentliche Inhalte wie die Empfehlung eines Produktes oder die Begründung, warum das Produkt empfohlen wurde, sollen danach fehlen.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen