Zwei Camper sitzen vor ihrem Wohnwagen auf dem Campingplatz. © picture alliance/dpa | Mohssen Assanimoghaddam
  • Von Redaktion
  • 03.06.2021 um 09:04
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Ob mit Zelt oder Luxuscaravan, VW-Bus oder einer kleinen Knutschkugel namens Tabme - Camping erlebt weiteren Aufwind. Laut Caravaning Industrie Verband (CIVD) wurden seit Jahresbeginn bereits über 35.000 Freizeitfahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. Um den Urlaub unbeschwert genießen zu können, lohnt es sich, im Vorfeld über die richtige Absicherung möglicher Camping-Risiken nachzudenken.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!