Software/Technik

Schlagzeilen

Amazon und Co. „können alle Daten in einen Topf werfen“ Signal-Iduna-Chef beklagt ungleiche Regelungen beim Datenschutz

Die Informationen eines Kunden in der Krankenversicherung dürfe die Signal Iduna nicht in der Lebensversicherung verwenden – hingegen würden Google, Facebook und Amazon „alle Daten in einen Topf werfen und keinen stört es“, ärgert sich Konzernchef Ulrich Leitermann. Gegen diese Wettbewerbsverzerrung müsse sich die Versicherungsbranche wehren, forderte Leitermann in einem Interview. Darin kündigte er auch eine neue digitale bAV-Plattform für kleine Handwerksbetriebe an. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen