Auch kleine Hunde können große Schäden verursachen. © ArtPhoto_studio/Freepik
  • Von Redaktion
  • 21.09.2022 um 10:20
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:60 Min
WERBUNG

Hunde sind süß, Hunde sind treu, doch manchmal sind Hunde auch regelrechte Rabauken. Deshalb ist für jeden Hunde-Halter eine spezielle Haftpflichtversicherung ein absolutes Muss. Ansonsten haftet er in unbegrenzter Höhe, wenn sein Vierbeiner einen Schaden verursacht. Der Digitalversicherer andsafe bietet Ihren Kundinnen und Kunden hier einen perfekten Rundumschutz.

Während der Corona-Pandemie sind viele Menschen neu auf den Hund gekommen. Mittlerweile leben gut 10 Millionen Fellnasen in deutschen Haushalten. Doch nur ungefähr zwei Drittel davon sind mit einer Hundehaftpflicht abgesichert. Für die Besitzer kann das im Ernstfall gravierende Folgen haben: Denn verletzt ein Hund einen anderen Menschen oder verursacht Sachschäden, haften Frauchen und Herrchen in unbegrenzter Höhe dafür – unabhängig davon, ob sie ein Verschulden trifft oder nicht.

Es gilt die Gefährdungshaftung

Aus Sicht des Gesetzgebers geht von jedem Hund potenziell eine Gefahr aus. Deshalb gilt hier rechtlich die Gefährdungshaftung. Das bedeutet, dass der Halter automatisch für die Schäden verantwortlich ist, die sein Tier verursacht – auch wenn er während der Entstehung des Schadens gar nicht anwesend war oder sich in jeglicher Hinsicht völlig korrekt verhalten hat. Diese Regelung ist im Bürgerlichen Gesetzbuch festgelegt (BGB § 833).

Erschrickt zum Beispiel eine Fahrradfahrerin durch das Bellen eines Hundes, stürzt und bricht sich das Bein, kann das für einen Halter ohne Versicherungsschutz schnell teuer werden. Mögliche Folgen können Schmerzensgeldforderungen sowie Arzt- und Heilbehandlungskosten sein. Wichtig zu wissen: Die Privathaftpflicht greift hier nicht, denn unter deren Versicherungsschutz fallen nur Kleintiere wie Katzen, Kaninchen oder Hamster, aber keine Hunde.

Haftpflichtschutz mit vielen Extras

Mit der Hundehalterhaftpflicht von andsafe sind Ihre Kunden und deren Vierbeiner immer bestens geschützt. Sie deckt Personen- und Sachschäden sowie daraus resultierende Vermögensschäden bis zu einer Höhe von 50 Millionen Euro ab und bietet darüber hinaus noch viele weitere Vorteile:

  • Hunde sind bei andsafe auch versichert, wenn sie nicht an der Leine und ohne Maulkorb laufen, auch in Bereichen, in denen Leinenpflicht besteht.
  • Der Versicherungsschutz besteht weltweit, so dass auch Schäden bei Auslandsreisen und im Urlaub übernommen werden.
  • Versicherbar sind über 90 Prozent aller Hunderassen sowie Welpen bis zu einem Alter von einem Jahr, solange sie im Besitz des Halters der Mutterhündin sind.
  • Auch Mietsachschäden sind im Rahmen der Haftpflicht abgedeckt.
  • Die Versicherung fungiert außerdem als passive Rechtsschutzversicherung, wenn beispielsweise ein anderer Hundehalter unberechtigterweise Schadenersatz fordert.
Best-Leistungs-Garantie

Sollte ein anderer deutscher Versicherer in seiner Hundehaftpflicht etwas versichert haben, das nicht im Tarif von andsafe mitversichert ist, stehen Ihrem Kunden im Schadenfall dieselben Leistungen zu. Können Sie also im Schadenfall nachweisen, dass eine andere deutsche Versicherung für den Schaden aufkommt, übernimmt andsafe die Kosten bis zur maximalen Versicherungssumme, obwohl die Leistung nicht in den ursprünglichen Versicherungsbedingungen steht. Dies gilt natürlich auch für Ihren Vorvertrag. Und: Verbessern sich in Zukunft die Leistungen des gewählten Tarifs, so gelten diese Verbesserungen automatisch auch für den bestehenden Versicherungsschutz.

Versicherungspflicht in vielen Bundesländern

Achtung: In mehreren deutschen Bundesländern besteht bereits eine generelle gesetzliche Pflicht zum Abschließen einer Hundehaftpflichtversicherung, so zum Beispiel in Berlin, Hamburg, Schleswig-Holstein und Thüringen. In anderen Ländern ist diese Pflicht auf bestimmte Rassen beschränkt. Wir empfehlen dringend allen Hundebesitzern, sich hier bei den zuständigen Ordnungsämtern zu informieren. Denn ohne Police können empfindliche Bußgelder drohen.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!