Die SIGNAL IDUNA möchte Ihre Kunden darin unterstützen, sich mehr zu bewegen und ein gesundes Leben zu führen. © SIGNAL IDUNA/sijox
  • Von Redaktion
  • 18.09.2019 um 12:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:40 Min
WERBUNG

Die SIGNAL IDUNA Krankenversicherung entwickelt sich zum smarten Lösungsanbieter, der sein Angebot konsequent am Bedarf der Versicherten ausrichtet. Insbesondere im Gesundheitsbereich geht es um weit mehr als die Abrechnung von Versicherungsleistungen. Kunden können zusätzlich zu dem bereits vorhandenem, umfassenden Leistungsspektrum ein wachsendes Portfolio digitaler Services nutzen, um ihre Gesundheit digital zu organisieren und zu verbessern.

Bereitgestellt wird das Angebot in erster Linie über die meine SIGNAL IDUNA Kunden-App. Der Kunde kann so ganz einfach Rechnungen einreichen und nachverfolgen, Vorsorgeuntersuchungen planen oder Medikationspläne pflegen. Er hat auch die Möglichkeit, Fragen zum Versicherungsschutz oder zu Behandlungsmöglichkeiten unkompliziert über die App zu klären.

Soforthilfe bei psychischen Belastungen

Die Verwaltung medizinischer Dokumente wie Arztbriefe oder Röntgenbilder wird über ein verschlüsseltes Gesundheitsfach vereinfacht. Diese aktuellen Angebote in dem Bereich „Meine Gesundheit“ werden laufend erweitert und weiterentwickelt, um das individuelle Gesundheitsmanagement der Kunden der SIGNAL IDUNA zu unterstützen und deutlich zu vereinfachen.

Zudem stellt die SIGNAL IDUNA ihren vollversicherten Kunden unter Berücksichtigung der versicherten Tarife und der gesundheitlichen Beschwerden verschiedene digitale Leistungsangebote wie beispielsweise die Rückenschule Kaia, den Zweitmeinungsservice Better Doc oder Selfapy als Soforthilfe bei psychischen Belastungen zur Verfügung.

Der Versicherer erstattet viele weitere digitale Anwendungen unter fachärztlicher Begleitung. Dazu gehört zum Beispiel die Tinnitus-App Kalmeda oder das digitale Sprechtraining Neolexon für Patienten nach einem Schlaganfall oder einer anderen Hirnverletzung.

Angebote für Kinder

Extra für Kinder bietet die SIGNAL IDUNA die Erstattung der Sehschulung Caterna oder der App Neolexon bei Artikulationsstörungen an, mit der ergänzend zur logopädischen Behandlung Artikulation und Aussprache geübt werden können.

Neben der Auswahl von digitalen Gesundheitsangeboten am Markt, entwickelt der Versicherer verschiedene Services zusammen mit Kooperationspartnern. So kann seit einigen Wochen über die App Edith.care ein Pflegeantrag schnell und unbürokratisch gestellt werden.

Edith.care baut das digitale Service-Angebot rund um das Thema Pflege Schritt für Schritt weiter aus. Außerdem entwickelt die SIGNAL IDUNA derzeit einen digitalen Medikamentenservice: Kunden sollen bei der Auswahl von Arzneimitteln und Apotheken unterstützt, und Medikamente besonders schnell erstattet werden.

Medizinische Beratung per Video

Für die Zukunft plant der Dortmunder Versicherer eine Vielzahl von weiteren Vorhaben zur Steigerung der Lebensqualität ihrer Kunden durch ein unbürokratisches Gesundheitsmanagement. Beispielsweise sollen Krankenversicherte schnelle digitale Hilfe im akuten Krankheitsfall in Anspruch nehmen können. Über die Kunden-App können dann Hinweise zu Symptomen abgerufen, passende Ärzte gesucht, Praxistermine vereinbart oder Krankmeldungen eingereicht werden.

Auch sollen Kunden eine erste medizinische Beratung über eine ärztliche Telefon- oder Videosprechstunde bekommen können, um sich den Weg ins Wartezimmer zu ersparen. Für verschiedene chronische Leiden wie Hypertonie, Diabetes oder Asthma wird an der Bereitstellung von Lösungen gearbeitet, die den Umgang mit der Erkrankung erleichtern.

Hier finden Sie mehr Infos zur Gesundheitswelt der Signal Iduna.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!