Software/Technik› zur Themenübersicht

Services der Woche Neues aus den Servicewerkstätten der Versicherer

Die Axa startet mit dem E-Health-Unternehmen Compu Group Medical ein neues E-Portal für Krankenvollversicherte und die Softwarefirma Softfair legt ihre Endkundenrechner neu auf.

|  Drucken
Axa und CGM starten ein E-Health-Portal

In Kooperation mit dem E-Health-Unternehmen Compu Group Medical (CGM) führt Axa das E-Health-Portal „Meine Gesundheit“ ein. Dieses ermöglicht die digitale Vernetzung von Ärzten, krankenvollversicherten Patienten sowie Axa als privatem Krankenversicherer.

Durch das digitale Rechnungsmanagement können Versicherte alle Abrechnungsprozesse digital und papierlos abwickeln. Zudem bietet das Portal auch Online-Funktionen wie die Arztsuche und Terminvereinbarung sowie Gesundheitsnachrichten für Versicherte. Allen angeschlossenen Ärzten sowie krankenvollversicherten Axa-Patienten steht das Portal ab sofort kostenfrei zur Verfügung.

Neue Endkundenrechner von Softfair

Die Softwarefirma Softfair legt ihre Endkundenrechner neu auf. Diese können sowohl Makler und -vertriebe als auch Versicherer in ihre bestehenden Webseiten einbinden.

Mit den neuen Rechnern können Kunden Versicherungstarife selbst berechnen und im Internet abschließen. Zudem können sie ihre Alttarife einbeziehen, um Lücken und Einsparpotenzial im bestehenden Versicherungsschutz zu erkennen.

Dabei hat Softfair die Benutzerfläche der Rechner überarbeitet und sie an jede Bildschirmgröße angepasst. Zunächst ist das neue Tool für die Sparten Unfall, Hausrat, Privathaftpflicht und Tierhalterhaftpflicht verfügbar.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen