SdV versus GDV Versicherungsmakler erschaffen einen eigenen Verhaltenskodex

Die Schutzvereinigung deutscher Vermittler von Versicherungen und anderen Finanzdienstleistungen (SdV) hat einen neuen Kodex für Versicherungsmakler ausgearbeitet. Er soll den branchenüblichen „Verhaltenskodex für Vertrieb“ des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ersetzen.

| , aktualisiert am 17.12.2015 17:09  Drucken
Mit dem neuen Kodex will die SdV auf die Bedürfnisse Ihrer Mitglieder, die als 34d-Makler tätig sind, eingehen. Ausgerechnet Makler haben in der Vergangenheit den GDV-Kodex stark kritisiert. Laut SdV berücksichtige er zu wenig die Rechtsstellung der Versicherungsmakler als Interessenvertreter des Kunden.

Der neue Kodex solle dagegen mehr Rücksicht auf das Tätigkeitsprofil der Versicherungsmakler nehmen und einheitliche Verhaltensregeln im Versicherungsvertrieb verankern. Den neuen Verhaltenskodex der SdV im Wortlaut finden Sie hier.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen