Schließung von Bankfilialen Warum die DVAG einen Beratungsnotstand fürchtet

Eine Kundin betritt in Frankfurt am Main eine Filiale der Deutschen Bank im Stadtteil Bornheim.
Eine Kundin betritt in Frankfurt am Main eine Filiale der Deutschen Bank im Stadtteil Bornheim. © dpa/picture alliance

Vor einigen Jahren gab es noch über 50.000 Bank- und Sparkassenfilialen in der Bundesrepublik. Inzwischen sind es nur noch 34.000 – Tendenz weiter sinkend. Helge Lach, Vorstandsmitglied der DVAG, befürchtet daher nun einen Beratungsnotstand in Deutschland.

|  Drucken
Hier geht es zum Kommentar.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen