Schadenersatz-Forderung Adlon-Investor verklagt Signal Iduna

Das Hotel Adlon in Berlin.
Das Hotel Adlon in Berlin. © Getty Images

Wann verpflichten rufschädigende Aussagen zu Schadenersatz? Auf diese Frage könnte ein Gerichtsprozess bald Antwort liefern. Im konkreten Fall stehen sich Adlon- und Heiligendamm-Investor Anno August Jagdfeld und die Signal Iduna gegenüber. Wegen einer „Kampagne“, die am Ende zu hohen Wertverlusten geführt habe, soll die Versicherung einen dreistelligen Millionenbetrag leisten.

|  Drucken
Es geht um viel Geld in dem Verfahren, das vor dem Dortmunder Landgericht verhandelt wird. Laut Handelsblatt hat der Immobilien-Unternehmer Anno August Jagdfeld die Versicherungsgruppe Signal Iduna auf Schadenersatz verklagt. Jagdfeld war unter anderem durch die Neugründung des Nobelhotels Adlon in Berlin und als Investor beim Grandhotel Heiligendamm bekannt geworden. Wegen Schädigung seines Rufes verlange der Investor nun „mehrere hundert Millionen Euro“, sagte ein Sprecher der Jagdfeld-Gruppe der Deutschen Presse-Agentur.



Investor Jagdfeld sieht sich durch Aussagen der Signal Iduna „vorsätzlich sittenwidrig geschädigt“. Es habe eine „Kampagne“ gegen ihn gegeben, die letztlich zu Verlusten vieler Kleinanleger seines Adlon-Fonds geführt und Kredite gefährdet habe.

Werbung


Laut Bericht blieben die Aussagen des Gerichts bislang jedoch im Ungefähren. So hieß es dort, dass es einen Rechtsstreit eines Unternehmers gebe, der im Immobilienbereich tätig ist, gegen eine Versicherungsgesellschaft, die in Dortmund ansässig ist. Das Gericht betonte, dass es sich im Wesentlichen zunächst nur um einen sogenannten Feststellungsantrag des Klägers handele.

Zunächst soll geprüft werden, ob die beklagte Seite „aufgrund im Einzelnen aufgeführter, vermeintlich rufschädigender Äußerungen“ prinzipiell zu Schadenersatz verpflichtet sein könnte. Über konkrete Summen werde noch nicht gesprochen. Ein Sprecher der Signal Iduna, die in den Adlon-Fonds investiert hatte, sagte: „Wir halten die Vorwürfe für völlig abwegig und räumen der Klage keine Erfolgschancen ein.“
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen