Riester falsch kalkuliert Wenn eine Riester-Rente zur Vorsorge-Tragödie wird

Mit der Beratung der freundlichen Sparkassen-Dame fing die Vorsorge-Tragödie eines 63-jährigen Frührentners an. Aus ursprünglich geplanten 20.000 Euro Riester-Guthaben blieben am Ende der Sparzeit gerade mal magere 13.580 Euro übrig. Welche Fehler die Sparkasse bei der Renditeprognose gemacht hat.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen