Rentenversicherung

Schlagzeilen

Finanzierung durch „Soli“-Streichung Wissenschaftler fordert deutschen Staatsfonds

Der Frankfurter Finanzwissenschaftler Volker Brühl hat sich dafür ausgesprochen, einen Staatsfonds – den „Rentenfonds Deutschland“ – einzuführen. Es müsse geprüft werden, ob das bestehende Umlageverfahren in der gesetzlichen Rente um eine Form des Kapitaldeckungsverfahrens ergänzt werden könne, so Brühl. Im Gegenzug solle der Solidaritätszuschlag ganz oder teilweise wegfallen. mehr...

Forderung von Bert Rürup „Renteneintrittsalter muss steigen“

Eine Grundrente für Geringverdiener, das höhere Armutsrisiko im Osten Deutschlands sowie eine weitere schrittweise Anhebung des Renteneintrittsalters sind Themen, mit denen sich Renten-Experte Bert Rürup auskennt. In einem Interview mit dem Bonner General Anzeiger spricht er darüber und über die verpasste Chance, die Riester-Rente zur Pflicht zu machen. mehr...

[TOPNEWS]  Rating 15 Lebensversicherer schaffen Spitzenbewertung

Seit 1997 veröffentlicht die Wirtschaftswoche das vom Wiener Finanzwissenschaftler Jörg Finsinger entwickelte Lebensversicherungs-Rating. Nun ist es wieder soweit. Insgesamt 15 von 61 Anbietern schaffen in diesem Jahr die Spitzenwertung von fünf Sternen. Wie diese lauten und wie die übrigen Gesellschaften abschneiden, erfahren Sie hier. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen