Renditearme Geldanlagen Sozialkassen leiden unter Niedrigzinsphase

Auch den Renten- und Krankenkassen macht das Zinstief zu schaffen. Ihre Finanzreserven können sie lediglich in liquide Anlagen wie gesicherte Tages- und Festgeldkonten, europäische Staatsanleihen oder Pfandbriefe investieren. Die Kassen-Chefs fordern deshalb, die Gelder der Beitragszahler auch in amerikanische Bonds oder ausgewählte Aktien anlegen zu dürfen.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen