Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Rechenbeispiel Versicherungsvermittler und der Mythos ihrer hohen Provisionen

Versicherungsmakler Sven Hennig geht in seinem Blogbeitrag auf den Mythos der superhohen Provisionen in der PKV ein.
Versicherungsmakler Sven Hennig geht in seinem Blogbeitrag auf den Mythos der superhohen Provisionen in der PKV ein. © privat

Makler Sven Hennig ärgert sich über den immer gleichen Vorwurf, dass Versicherungsvertriebler nicht objektiv beraten, es nur auf die Provision absehen und sich dabei eine goldene Nase verdienen. Dass das so nicht stimmt, belegt er anhand eines konkreten Zahlenbeispiels.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Vortrag: Der Kunde, das unbekannte Wesen
Risikokontrolle in unsicheren Zeiten
Neue Ankenbrand-Studie: Worauf es Kunden bei der privaten Altersvorsorge tatsächlich ankommt
Neue Transparenz in der Foodbranche