Reaktion auf LVRG Blau Direkt erhöht Provisionen

Der Lübecker Maklerpool Blau Direkt erhöht seine Provisionen für die Lebensversicherungen im Schnitt um 38 Prozent. Trotz LVRG – oder gerade deswegen.

|  Drucken
Durch die Bank verkünden Pools und Versicherer aktuell Absenkungen der Provisionen – als unausweichliche Folge des LVRG. Nicht so beim Maklerpool Blau Direkt. Die Lübecker reagieren trotzig auf die Regulierung und erhöhen gerade jetzt die Provisionszahlungen.

„Es geht uns nicht darum, die Kosten der Lebensversicherung für den Verbraucher zu erhöhen. Dies wäre sicher das falsche Signal an die Branche“, sagt Kristina August, die als Einkäuferin bei Blau Direkt neue Provisionssätze mit Versicherern verhandelt. „Darum beruht die Erhöhung vor allem auf eigenem Verzicht. Wir geben künftig mehr von dem weiter, was wir erhalten, verzichten teilweise ganz auf eigene Einnahmen. Dadurch können wir unseren Maklerpartnern gerade jetzt wertvolle Mehreinnahmen bescheren.“

Erhöht werden vor allem die Bestandsprovisionen. Hier erhöhen sich die Provisionen für angeschlossene Makler ab Februar im Schnitt um 38 Prozent. Die Abschlussprovisionen bleiben hingehend überwiegend stabil.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen