Schweißer bei der Arbeit: eXulting hat Betriebshaftpflichtpolicen ausgewertet. © Pixabay
  • Von Hannah Dudeck
  • 04.06.2020 um 10:39
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Die Unternehmensberatung eXulting hat ein Rating zur Betriebshaftpflicht veröffentlicht. Das Ergebnis zeigt, welche Versicherer in verschiedenen Branchen vorn liegen.

Die Unternehmensberatung eXulting hat sein Rating zur Betriebshaftpflicht aktualisiert. Ausgewertet wurden erneut die Bedingungen von mehr als 25 Versicherern zu den Branchen Bauhaupt- und -nebengewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistung, Gastronomie und medizinische Nebenberufe. Dabei haben die Analysten jede Klausel in einzelne Deckungsbestandteile zerlegt, sodass sie je Bedingungswerk rund 2.500 einzelne Facetten bewertet haben. Dieser Aufwand sei erforderlich, um die feinen Nuancen der Deckungen fundiert erkennen und beurteilen zu können.

Das Ergebnis des Ratings: Bei Handel und Gastronomie liegt Helvetia vorn. Im Baunebengewerbe führt die Nürnberger das Rating an, in der Handwerksbranche die Signal Iduna.

Neu hinzugekommen sind laut eXulting weitere Versicherer sowie Bedingungen. Zudem bekommen branchenspezifische Klauseln nun ein höheres Gewicht. Welche Policen im Detail in den einzelnen Branchen am besten abschneiden, sehen Sie auf den folgenden Seiten.

autorAutorin
Hannah

Hannah Dudeck

Hannah Dudeck arbeitete von April bis Juni 2020 als freie Redakteurin für Pfefferminzia.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!