Schriftzug der Allianz an einem Gebäude: Unter den Multikanal-Versicherern schnitten die Münchener am besten bei der Kundenverbundenheit ab. © picture alliance/dpa/CTK | Gregor Macak Martin
  • Von Karen Schmidt
  • 18.11.2020 um 14:05
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 04:20 Min

Welche Unternehmen schaffen es, ihre Kunden zu überzeugen und eine hohe Kundentreue zu erzeugen? Dieser Frage widmete sich das Analysehaus Servicevalue zusammen mit der „Süddeutschen Zeitung“. Welche Versicherer, Versicherungsmakler und Finanzvertriebe die höchste Kundentreue erreichen, erfahren Sie hier.

Bei welchen Unternehmen die Kundenverbundenheit besonders hoch ist, hat die wirtschaftspsychologische Analysegesellschaft Servicevalue in Zusammenarbeit mit der „Süddeutschen Zeitung“ in diesem Jahr zum ersten Mal ermittelt. 1.942 Unternehmen aus 162 Branchen hatten die Analysten dabei im Visier, darunter auch Versicherungen und Finanzvertriebe.

Wie misst man sowas wie die Kundentreue? Basis der Untersuchung ist eine Online- Kundenumfrage mit der konkreten Fragestellung, ob und wie stark die freiwillige Verbundenheit mit dem Unternehmen seitens des Kunden ausfällt. Für die Auswertung wird je Unternehmen der Mittelwert der abgegebenen Stimmen auf einer 5-stufigen Zustimmungs-Skala (von „sehr stark ausgeprägte Kundenverbundenheit“ bis „keine Kundenverbundenheit“) berechnet und von allen untersuchten Anbietern innerhalb einer Branche ein Ranking erstellt. 420.000 Verbraucherurteile wurden dabei ausgewertet.

Die Auszeichnung „Hohe Verbundenheit“ erhalten dabei nur die Unternehmen, die innerhalb ihrer Branche besser als der Gesamtmittelwert über alle Marktbegleiter abschneiden. Unternehmen, die innerhalb dieser Gruppe wiederum über dem Durchschnitt liegen, erhalten die Auszeichnung „Sehr hohe Verbundenheit“. Das Prädikat „Höchste Verbundenheit“ erhalten die Unternehmen, die in ihrer Branche die beste Beurteilung erreichen.

Welche Finanzvertriebe, Versicherungsmakler und Versicherer eine solche Auszeichnung einheimsen konnten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!