Provisionsdiskussion & Co Unzufriedenheit der Makler steigt

Vermittler verbringen ein Drittel ihrer Arbeitszeit mit bürokratischem Kram. Das drückt die Stimmung, wie die aktuelle Ass-Compact-Trendstudie zeigt.

| , aktualisiert um  Drucken

Regelmäßig fragt die bbg Betriebsberatungs GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Versicherungsvertrieb bei Vermittlern die Vertriebsstimmung ab. Laut aktueller Umfrage ist diese bei den unabhängigen Vermittlern gesunken. Sowohl die Zufriedenheit (minus 6,6 Prozentpunkte) als auch die vertriebliche Motivation (minus 9,3 Prozentpunkte) gingen im Vergleich zum Vorquartal zurück.

Das Ergebnis entspricht laut bbg aber den Erfahrungen der vergangenen Jahre, denn auch dort ging das Stimmungsbarometer im zweiten Quartal runter. Als Grund für die miese Stimmung geben Vermittler unter anderem die zunehmende Bürokratie und die Diskussion um die Provisionsdeckelung an.

Die Umfrage zeigt auch, dass die meisten Vermittler durch die digitale Welt kaum Zeit im Arbeitsalltag sparen. Nur 36,9 Prozent der befragten Vermittler stimmen der Aussage zu, dass die Digitalisierung Freiräume oder Kapazitäten für die eigene Vertriebstätigkeit schafft.

Der Frage, ob die Digitalisierung zu effizienteren Arbeitsprozessen führe, stimmte nur die Hälfte der Vermittler zu. In der Kundenberatung würden zudem digitale Kommunikationswege als weniger relevant beurteilt.

Ein Großteil der unabhängigen Vermittler würde sich zwar mit dem Thema Digitalisierung von Angeboten und Prozessen beschäftigen. Nach Einschätzung der bbg scheinen sie jedoch die Möglichkeiten von Softwareangeboten und Internet nicht auszuschöpfen.

Die aktuellen Lieblinge der Makler

In der aktuellen Studie gaben die befragten Vermittler wie immer ihre bevorzugten Produktanbieter an. Die nachfolgende Tabelle zeigt die drei bestplatzierten Anbieter:

Die bbg Betriebsberatung  ist ein Dienstleister für Vermittler sowie für Finanz- und Versicherungsunternehmen. Sie führt quartalsweise eine Vermittlerbefragung unter den Lesern des Fachmagazins „AssCompact“ durch und ermittelt dabei die Vertriebsstimmung, den Produktabsatz und aktuelle Fragestellungen. An der aktuellen Trendstudie nahmen 474 unabhängige Vermittler und Mehrfachvertreter teil.

Pfefferminzia HIGHNOON