Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Provisionen, Weiterbildung, Digitalisierung Alle Bilder von der Veranstaltung „Versicherungsvertrieb der Zukunft 2015“

Diskutierten über den Versicherungsvertrieb der Zukunft (von links): Christian Botsch (Zurich), Ralf Berndt (Stuttgarter), Jutta Krienke (Moderation), Holger Beitz (Prisma Life), Michael Heinz (BVK).
Diskutierten über den Versicherungsvertrieb der Zukunft (von links): Christian Botsch (Zurich), Ralf Berndt (Stuttgarter), Jutta Krienke (Moderation), Holger Beitz (Prisma Life), Michael Heinz (BVK). © MCC

Um den Versicherungsvertrieb der Zukunft ging es bei einer Veranstaltung von MCC am Montag und Dienstag im Airporthotel in Düsseldorf. Etwa 90 Gäste fanden trotz Bahnstreiks ihren Weg ins Rheinland. Gut fanden die Teilnehmer vor allem die angenehme Kommunikationsatmosphäre, die direkten Gespräche sowie die vielen kurzweiligen Referate. Auch die engagierte Moderation von Jutta Krienke und Hans-Wilhelm Zeidler kam gut an. Wer noch alles dabei war, erfahren Sie in unserer Bilderstrecke.

| , aktualisiert am 21.05.2015 13:38  Drucken
 | © MCC
© MCC
Webinar: Die Rolle von Relative-Value-Strategien
Werbung

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Relative-Value-Strategien? Und wie kann dieser Ansatz im aktuellen Marktumfeld mit steigenden Zinsen einen Mehrwert im Portfolio liefern?

Erfahren Sie im Webinar mehr über die jüngsten Entwicklungen und Möglichkeiten von Global Absolute Return Strategies (GARS) von Standard Life und erhalten Sie einen tiefergehenden Einblick in Relative-Value-Strategien

am Donnerstag, den 20. September 2018, um 10 Uhr

Jetzt anmelden!

Vorsorgen mal anders
Werbung

Wer spart, denkt oftmals an Tagesgeldkonten, Aktieninvestments oder gar Sparschweine. Doch man kann auch anders vorsorgen: indem man die eigene Person zur Marke macht. Das kann natürlich nicht jeder.

Lesen Sie hier wie Christiano Ronaldo es seit dem Kindheitsalter perfektioniert hat, in sich selbst zu investieren - und damit die beste Vorsorge für die eigene Zukunft zu treffen.

Offizielle Stellungnahme zu den Brexit-Plänen
Lohnlücke zwischen Frauen- und Männerfußball: Topgehälter versus Hungerlohn
Der GARS – Rückblick und Ausblick