Programmfehler Huk-Coburg verrechnet sich bei Wohngebäudeversicherung

Gebäude der Huk-Coburg Versicherung in der Willi-Hussong-Straße in Coburg.
Gebäude der Huk-Coburg Versicherung in der Willi-Hussong-Straße in Coburg. © dpa/picture alliance

Wieder eine IT-Panne bei einem Versicherer: Die Huk-Coburg muss bei einigen Kunden der Wohngebäudeversicherung nachträglich den Beitrag anpassen. Das IT-System hatte es versäumt, Anpassungen beim Risiko Leitungswasser mit einzurechnen.

|  Drucken

Fälle von IT-Pannen bei Versicherern häufen sich. So wurde im Juli des vergangenen Jahres beispielsweise bekannt, dass Computerprogramme der Ergo, systematisch Fehler bei der Berechnung der Erträge und Gutschriften von Riester- und Lebensversicherungsverträgen machten. 350.000 Kundenverträge mussten deshalb korrigiert werden (wir berichteten).



Nun hat es auch die Huk-Coburg erwischt. Die Süddeutsche Zeitung berichtet von einem Kunden, der einen Brief des Versicherers zur Beitragskalkulation seiner Wohngebäudeversicherung bekommen hat. Dort heißt es: „Die Beitragsrechnung sollte den auf Grund des neuen Anpassungsfaktors und der Beitragserhöhung für das Risiko 'Leitungswasser' geänderten Jahresbeitrag ausweisen.“ Wegen eines Programmfehlers sei das aber nicht passiert. Der Kunde werde daher in Bälde eine neue Rechnung erhalten.

Werbung

Betroffen sind aber nur rund 630 Kunden, berichtet ein Sprecher. Über die Höhe der zu wenig berechneten Beiträge gab es keine Angaben.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen