Prognose für die Zukunft Wohnraum bleibt in den Metropolen knapp

Die Grafik zeigt die Summe der fehlenden Wohnungen.
Die Grafik zeigt die Summe der fehlenden Wohnungen. © Prognos / Allianz

Wohnraum in wirtschaftsstarken Metropolen wird in Zukunft weiter knapp bleiben und sich dementsprechend verteuern. Strukturschwache Regionen hingegen müssen mit Abwanderungen rechnen. Das zeigt eine aktuelle Studie im Auftrag der Allianz.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen