Produkte der Woche Neues aus den Produktwerkstätten der Versicherer

Swiss Life baut die betriebliche Altersvorsorge aus und die Rhion Versicherung führt eine neue Privathaftpflicht- und eine neue Hausratversicherung ein.

|  Drucken
Neue betriebliche Altersvorsorge von Swiss Life

Mit einer neuen Police aus der Maximo-Linie erweitert Swiss Life die Palette für betriebliche Altersvorsorge. „Swiss Life Maximo Kompakt“ ist als Direktversicherung, Unterstützungskasse und Pensionszusage verfügbar. Die Police eignet sich sowohl für einen arbeitgeberfinanzierten Vertrag als auch für die Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung.

Der neue Kompakt-Tarif beinhaltet neue Produktmerkmale wie eine kollektive Vertragsverwaltung und drei Optionen für Hinterbliebene. So können Versicherungsnehmer frei festlegen, wann ihre Police fällig sein soll, unabhängig vom Monat des Versicherungs- oder Rentenbeginns. Hinzu kommen drei Optionen für die Absicherung der Angehörigen: die Rentengarantiezeit, die Restkapitalverzinsung und eine lebenslange Partner-Rente. Zum tatsächlichen Rentenbeginn kann der Kunde in die jeweils zwei anderen Leistungsformen wechseln.

Rhion bringt neue Privathaftpflicht- und neue Hausratversicherung auf den Markt

Die Rhion Versicherung hat eine neue Privathaftpflichtversicherung im Angebot. Zur Auswahl stehen Tarife für Alleinstehende, Familien und ältere Menschen sowie die Tarifvarianten Standard, Plus und Premium. Die Kunden können eine Versicherungssumme von 3, 5, 10 oder 20 und im Premium-Paket bis zu 50 Millionen Euro wählen. Im Schadenfall verzichtet Rhion auf die Selbstbeteiligung. Zudem sichert die Police Schäden durch Gefälligkeitshandlungen bis zu 200.000 Euro und Schäden an fremden beweglichen Sachen bis zu 15.000 Euro ab.

In den Premium- und Plus-Varianten stehen dem Kunden die Bausteine „Rechtsschutz-Forderungsausfall“ und „Opferhilfe“ zu Verfügung. Die Forderungsausfallversicherung tritt ein, wenn der Verursacher des Schadens für diesen beispielsweise wegen Zahlungsunfähigkeit nicht aufkommen kann. Der Opferhilfe-Schutz greift, wenn man unverschuldet Opfer einer Gewalttat wird und dadurch erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigungen erleidet. Hierzu muss der Schaden allerdings nach dem Opferentschädigungsgesetz anerkannt werden. Im Premium-Paket können Versicherte zusätzliche eine Best-Leistungsgarantie wählen: Diese garantiert im Schadenfall die besten Leistungen aller am deutschen Markt angebotenen Versicherungen.

Zudem führt Rhion eine neue Hausratversicherung ein. Der Versicherungsschutz für Hab und Gut ist dabei in den Varianten Standard, Plus und Premium erhältlich. Bei einer Versicherungssumme von 650 Euro pro Quadratmeter kommt die Police mit bis zu 200 Prozent der versicherten Summe für den Schaden auf. Wertsachen, die nicht im Tresor aufbewahrt werden, sind im Premium-Paket bis zu 3.500 Euro bei Bargeld und bis zu 50.000 Euro bei Schmuck versichert. Fahrraddiebstahl ist in der Plus-Variante bis zu 1.000 Euro und im Premium-Segment bis zu 5.000 Euro automatisch mitversichert.

Hinzuwählbar sind in allen Paketen Leistungen bei Elementarschäden. Darüber hinaus können sich Versicherungsnehmer für Zusatzbausteine wie „Private Elektronik“ zum Schutz der Unterhaltungselektronik, „Reisegepäck“ sowie den „Hausrat-Schutzbrief“ als Servicepaket für Notfälle entscheiden. Wer einen Selbstbehalt in Höhe von 150, 250 oder 500 Euro vereinbart, spart beim Beitrag.
Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen