Das Gebäude der Continentale in Dortmund: Der Versicherer hat seine Wohngebäudepolice überarbeitet. © Continentale
  • Von Juliana Demski
  • 12.11.2021 um 16:50
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 03:55 Min

Die Continentale hat ihre Wohngebäudepolice überarbeitet, die Arag hat in den Bereichen Hausrat und Haftpflicht Leistungs-Updates durchgeführt, bei der Condor Leben gibt es ab sofort ein Startmanagement für Fondspolicen, die Panda Tierkrankenversicherung ist neu in den Markt eingestiegen und zeitgleich hat auch Berlin Direkt eine neue Hunde-OP-Police gestartet.

Condor Leben bietet Startmanagement für Fondspolicen an

Bei der Condor Leben gibt es ab sofort ein Startmanagement für Einmalbeiträge und Zuzahlungen bei Fondspolicen. Mit diesem Service könne der Kunde „das Risiko hoher Einstiegskurse für seine Fonds oder Anlagestrategien abmildern“, schreibt der Versicherer in einer Pressemitteilung.

Das Serviceangebot läuft wahlweise über 12 oder 24 Monate. Dabei wird die Zuzahlung oder der Einmalbeitrag zunächst in einen risikoärmeren Startfonds investiert. Während der Anlaufphase schichtet Condor das Guthaben automatisch aus dem Startfonds monatlich in die vom Kunden gewählten Fonds oder Anlagestrategien „Easy Mix“ (Faktor Investing), „Profi Mix“ (VV-Fonds) oder „Blue Mix“ (Nachhaltigkeit) um.

Der Startfonds ist bei Anlagestrategien ein vorbelegter Rentenfonds. Stellt sich der Kunde selbst sein Portfolio zusammen, kann er den Startfonds individuell wählen. Zu haben ist das Startmanagement in den beiden wichtigsten Tarifen „Congenial privat“ und „Congenial basis“.

Panda mit nachhaltiger Tierkrankenversicherung

Das Insurtech Panda hat gemeinsam mit dem digitalen Versicherer Element eine nachhaltige Tierversicherung an den Start gebracht. Als Willkommensbonus gibt es ein digitales Gespräch mit einem Online-Tierarzt von „Pfotendoctor“ – zum Beispiel über Ernährungs- und Pflegetipps. Außerdem werden die Kosten für einen Mikrochip und einen Heimtierausweis übernommen.

Mit enthalten sind zudem:

  • Pauschale für Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitschecks, Zahnprophylaxe (Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung), Wurmkuren und Schutzimpfungen sowie Floh- und Zeckenvorsorge. Bei Schadenfreiheit wird das Budget verdoppelt.
  • Übernahme von Reisrücktrittskosten, wenn eine Tier-OP von Nöten ist, sowie von Unterbringungskosten, wenn aufgrund eines Notfalls die Pflege des Vierbeiners nicht möglich ist
  • Prothesen werden mit 500 Euro bezuschusst
  • Alternative Heilmethoden wie Akupunktur, Homöopathie, Physio- und Verhaltenstherapie und Chiropraxis
Berlin Direkt mit neuer Hunde-OP-Versicherung

Die Hunde-OP-Versicherung der Berlin Direkt ist ab sofort in drei Tarifvarianten verfügbar, um sie möglichst vielen Hundebesitzern zugänglich zu machen. Der Versicherer übernimmt hier die Kosten für medizinisch notwendige Operationen als auch für alle nach der OP notwendigen Behandlungen und Medikamente.

In den Qualitätsvarianten „Dog Care 80“ und „Dog Care 100“ übernimmt Berlin Direkt zudem bei Notfällen die Fahrt- und Transportkosten zum Tierarzt zwecks eines operativen Eingriffs. In der Premiumvariante „Dog Care 100“ ist die Kostenübernahme unbegrenzt und beinhaltet auch telemedizinische Behandlungen und die Aufwandserstattung für eine im Notfall notwendige Hundebetreuung.

Die günstigste Variante „Dog Care 70 light“ gibt es ab 8,83 Euro im Monat. Die Beiträge aller Tarifvarianten bleiben über das gesamte Hundealter hinweg stabil. Und: Nach einer Behandlung rechnet der Versicherer die Ausgaben auf Wunsch direkt mit dem Tierarzt ab.

autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist seit 2021 Junior-Redakteurin und Social-Media-Managerin bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört sie seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!