Produkte der Woche Neues aus den Ideenschmieden der Versicherer

Auch diese Woche gab es wieder einige Produkt-Neuheiten von den Versicherern. So bietet VPV nun eine Kombipolice für die eigenen vier Wände an, der Volkswohl Bund hat eine neue Fondspolice gestartet und die Württembergische will frisch gebackene Rentner unterstützen.

|  Drucken

VPV mit Kombischutz fürs Zuhause

Bei den VPV Versicherungen kann man nun zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Hausrat- und Wohngebäudeabsicherung. So lassen sich die eigenen vier Wände sozusagen von innen und außen versichern. Die Wohnfläche bestimmt dabei die Beitragshöhe. 

Für die Wiederherstellung des Gebäudes gibt es keine Höchstentschädigungsgrenze, für den Hausrat beträgt sie pauschal 150.000 Euro. Und das Thema Unterversicherung spielt hier im Schadenfall keine Rolle.

Mitversichern lassen sich zudem Glas und Solaranlagen. Weitere Zusatzbausteine können, wenn der Kunde das wünscht, eine Haftpflicht- und Unfallversicherung sein.

Volkswohl Bund startet neue Fondspolice

Der Versicherer Volkswohl Bund will mit der neuen Fondspolice „Fonds-Fittery“ durchstarten. Kundenbeiträge fließen hier in gemanagte Portfolios, sogenannte „Fondsboxen“. Diese sind nur mit kostengünstigen ETFs gefüllt; dafür arbeitet der Versicherer mit dem Vermögensverwalter DWS zusammen. 

Die Fondsboxen gibt es in sieben Risikoklassen. In Feinabstufungen sind insgesamt 19 Fondsboxen wählbar. Bei Bedarf können die Kunden immer Anpassungen vornehmen oder die Fondsbox wechseln.

Für Makler bietet der Versicherer einen speziellen Service an: Vermittler können über eine Online-Fragestrecke die Anlagevorlieben ihrer Kunden ermitteln und erhalten direkt eine Empfehlung für die passende Fondsbox.

Württembergische hilft in der Übergangszeit

Wer in Rente geht und jahrelang Geld gespart hat, weiß oft nicht, wohin mit dem Vermögen. Die Württembergische hat deshalb nun das „Parkkonto“ gestartet. Frisch gebackene Rentner können ihr Erspartes dort vorrübergehend „parken“ und so noch ein paar Zinsen abgreifen. Dass die Kunden mindestens 100 Prozent des Geldes wiederbekommen, ist garantiert.

Das neue Angebot der Württembergischen ist eine Rentenversicherung mit einer maximalen Vertragslaufzeit von fünf Jahren und einem Zinssatz von aktuell 0,4 Prozent pro Jahr. Um ein Parkkonto eröffnen zu können, ist eine Anlage von mindestens 7.000 Euro erforderlich. Kapitalentnahmen durch die Kunden sind monatlich ohne Abschlag möglich. Kündigen kann man jederzeit zum Monatsende.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen