Private Unfallversicherung Concept IF bringt einen neuen Tarif auf den Markt

Das Hamburger Unternehmen Concept IF hat eine neue Unfallpolice im Angebot. Der Tarif deckt unter anderem unfallbedingte kosmetische Operationen und Zahnersatz- und Zahnbehandlungskosten ab. Mitversichert sind zudem Unfälle durch Bewusstseinsstörungen, die durch die Einnahme von Medikamenten oder infolge eines Schlag- oder epileptischen Anfalls verursacht wurden.

|  Drucken

Des Weiteren kommt der Tarif für Gesundheitsschäden auf, die durch Eigenbewegung und erhöhte Kraftanstrengung entstehen können. Dazu gehören unter anderem Knochenbrüche, Verrenkungen von Gelenken, Zerrungen und Zerreißungen von Muskeln, Sehen, Bändern, Kapseln oder Menisken.

Im Schutz inbegriffen sind darüber hinaus Infektionskrankheiten durch Insektenstiche oder -bisse wie Borreliose, Meningitis und Zecken-Enzephalitis.

Bei Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit beider Nieren gilt ein Invaliditätsgrad von 100 Prozent,  der Milz von 10 Prozent sowie eines Lungenflügels von 50 Prozent.

Werbung

Im Falle einer 50-prozentigen Invalidität erhalten Kunden eine Kapitalauszahlung. Jungen Menschen bis 30 Jahren bietet Concept IF beim Abschluss einen Rabatt von 20 Prozent. Ein 29-jähriger Angestellter erhält beispielsweise für 83 Euro im Jahr eine Unfallversicherung mit einer Deckungssumme von 100.000 Euro.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen