Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Gerald Gregor (48) ist neuer Leiter für Vermögensschaden- und Kostenversicherungen (Manager Financial Lines) bei Chubb, Österreich
Gerald Gregor (48) ist neuer Leiter für Vermögensschaden- und Kostenversicherungen (Manager Financial Lines) bei Chubb, Österreich © Chubb European Group Limited/ Fotograf: Gerald Mayer-Rohrmoser

In Wien hat sich der international tätige Industrieversicherer Chubb mit Gerald Gregor einen neuen Manager für Vermögensschaden- und Kostenversicherungen an Bord geholt. Der Technologieanbieter für die betriebliche Altersversorgung, xbAV, hat das Mitarbeiter-Team mit der Wirtschaftsjuristin Nicole Battistini-Kohler verstärkt.

|  Drucken

Chubb stockt bei Vermögensschadenversicherungen auf

Beim Industrie- und Personenversicherer Chubb ist Gerald Gregor (48) in Wien ab sofort für die Vermögensschaden- und Kostenversicherungen zuständig (Manager Financial Lines). Der akademisch geprüfte Versicherungskaufmann soll vorrangig das bestehende Portfolio der Sparten Vermögensschaden- und Cyberversicherungen ausbauen. Auch die Entwicklung neuer Produktlösungen soll er vorantreiben.

Gregor verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Industrieversicherungen. Er begann seine Karriere bei der Generali und war zuletzt bei der Zürich tätig.

Juristische Verstärkung bei xbAV

Beim Technologieanbieter für die Digitalisierung der betrieblichen Altersversorgung, xbAV, gibt es ebenfalls einen Neuzugang. Nicole Battistini-Kohler (46) übernimmt die Leitung der Rechtsabteilung.

Die Volljuristin bringt zehn Jahre Erfahrung bei der Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing mit, sechs Jahre davon als Partnerin. Ihre Schwerpunkte dort lagen im Gesellschaftsrecht, bei  Transaktionen sowie Fusionen und Übernahmen.

Davor war Battistini-Kohler als Rechtsanwältin in verschiedenen Wirtschaftskanzleien in München, Zürich und Basel tätig. Zuletzt leitete sie das Datenschutzteam des US-Gesundheitskonzerns Davita in Deutschland.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen