Allsecur mit neuem Chef

Klaus Driever wird ab 1. Januar 2016 neuer Chef der Allsecur Deutschland. Damit folgt er auf Bernd Heinemann, der zum gleichen Zeitpunkt in den Aufsichtsrat der Allsecur wechselt.

Der 49-jährige Driever wird die neue Position parallel zu seinem Posten als Leiter Digitaler Verkauf bei der Allianz Deutschland ausüben. Seit 2013 ist er für den Online-Verkauf der Versicherungsprodukte der Allsecur und der Allianz zuständig.

Huk24 holt neuen Vorstand von Cosmos Direkt

Uwe Stuhldreier wird stellvertretender Vorstand der Huk24. Er folgt Daniel Thomas, der in den Vorstand der Huk-Coburg wechselt. Stuhldreier kommt von Cosmos Direkt und wird seine Tätigkeit bei der Huk24 im ersten Halbjahr 2016 antreten.

Seine berufliche Laufbahn begann Stuhldreier 2001 als Abteilungsdirektor und Referatsleiter Marktstrategien/Zielgruppenmanagement bei der Dresdner Bank. Ab 2005 war er als Bereichsleiter Marketing für die MLP Finanzdienstleistungen tätig. Seit 2012 verantwortet er das Marketing bei Cosmos Direkt.

Veränderungen in den Vorständen der Generali Gruppe

Im Management der Generali Tochter-Gesellschaften Cosmos Direkt und Central findet ein Personalwechsel statt. Der Aufsichtsrat der Cosmos Direkt hat Claudia Andersch kommissarisch zur Vorstandsvorsitzenden der Cosmos Direkt berufen. Sie tritt die Nachfolge von Peter Stockhorst an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Ihre neue Funktion wird Andersch zusätzlich zu ihren Aufgaben im Vorstand der Generali und der Cosmos Direkt innehaben. Claudia Andersch ist seit 2011 Vorstandsmitglied und verantwortliche Aktuarin der Cosmos Direkt und seit Juni 2015 Vorstandsmitglied der Generali.

Christoph Gloeckner, Landeschef Personalstrategie und Administration der Generali, rückt ebenfalls ab sofort in den Vorstand der Cosmos Direkt auf. Seine berufliche Laufbahn begann Gloeckner 1996 bei der damaligen AMB Aachener und Münchner Beteiligung. Nach Stationen bei der Boston Consulting Group und im Gerling Konzern ist er seit 2006 in verschiedenen leitenden Positionen wieder für die Generali tätig. Von 2010 bis 2014 war der 45-jährige Gloeckner in der Geschäftsführung der Generali Schadenmanagement. Seit 2014 ist er Generalbevollmächtigter und Leiter Personal der Generali.