Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Der Risikoversicherer Axa Corporate Solutions hat einen neuen Deutschland-Chef, die DEVK Allgemeine Lebensversicherung bekommt ein neues Vorstandsmitglied und die WWK Versicherungsgruppe holt einen neuen Leiter Produktmanagement.

|  Drucken
Wechsel im Axa-Vorstand

Ab 1. Januar 2016 wird Moritz Finkelnburg Deutschland-Chef der Axa-Tochter Axa Corporate Solutions. Er folgt auf Jürgen Kurth, der seit Mai 2015 weltweit für Underwriting und Rückversicherung der Axa Corporate Solutions Gruppe zuständig ist. Zudem wird Finkelnburg dem Vorstand des Unternehmens angehören.

Finkelnburg kommt von der Helvetia, wo er das Ressort Nicht-Leben verantwortete. Davor war er Leiter des Produktmanagements Komposit bei der Aachen-Münchener. Seine berufliche Karriere startete er als Assistent des Vertriebsvorstands bei der Axa in Köln, wo er nach verschiedenen Führungsaufgaben im Vertrieb die Leitung des Privat- und Gewerbekundengeschäfts für die neuen Bundesländer übernahm.

DEVK mit neuem Vorstand

Michael Knaup, Pressesprecher der DEVK, ist ab sofort stellvertretendes Vorstandsmitglied der DEVK Allgemeinen Lebensversicherung. Er übernimmt die Ressorts Projektportfolio-Management/Betriebsorganisation, Vertriebssysteme und Direktvertrieb von Friedrich Giesler, der im Mai 2016 in den Ruhestand geht. Neben seiner neuen Zuständigkeit im Vorstand, bleibt Knaup weiter Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation.

Seine berufliche Laufbahn bei der DEVK begann Knaup vor über 20 Jahren mit einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Es folgten Stationen wie stellvertretender Gruppenleiter im Zentralen Service Center, Leiter der Gruppe Werbung und Abteilungsleiter für Markt- und Mitarbeiterkommunikation. Seit 2007 ist er Pressesprecher der DEVK und Abteilungsleiter der Unternehmenskommunikation.

Winfried Gaßner wechselt zur WWK

Ab sofort übernimmt Winfried Gaßner die Leitung des Produktmanagements bei der WWK Versicherungsgruppe. In seinem neuen Position wird er die gesamte Produktentwicklung in den Bereichen Lebensversicherung, Komposit und Investment verantworten. Er berichtet an Ansgar Eckert, Bereichsleiter Marketing.

Gaßner kommt von der Münchner Verein Versicherungsgruppe, wo er seit 2006 verschiedene Funktionen innehatte. Davor arbeitete er als Assistent des Vorstands bei der Allianz. Seine berufliche Laufbahn startete er als Inhouse-Berater bei der Bayerischen Landesbank.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen